Beratung

[sehen was da ist und finden was wirkt]

Organisationsaufstellung

Systemische Aufstellungen können ein wertvolles Hilfsmittel sein, um unausgesprochene Botschaften, Befindlichkeiten oder unklare Hierarchien und Strukturen in Firmen aufzuspüren, die ungünstig auf das Betriebsklima und damit meist auch auf den Erfolg wirken.

Sie lassen sich aber auch hervorragend einsetzen um zum Beispiel, Strategien und Produkte auf Ihre Kundenwirksamkeit zu überprüfen, oder um Umstrukturierungsprozesse zu begleiten.

Dabei spielen die vorhandene Zusammenstellung der Firma, unterschiedliche Strukturelemente (Werte, Ziele, Visionen), Mitarbeiter sowie Ereignisse aus der Vergangenheit eine einfluss-gebende Rolle. Wir arbeiten mit Symbolen (in der Einzelarbeit) oder einer Gruppe Menschen, die Mitarbeiter, Kundenschichten oder aber auch abstrakten Elementen wie Ziele, Abteilungen, Projekte, Aufträge, Visionen, etc. repräsentieren.

Die Informationen in der Aufstellung werden durch die Befragung der Repräsentanten, nach Wahrnehmungen und Befindlichkeiten zu Tage gefördert. Die Repräsentanten erhalten keine Informationen über das Anliegen, auch die Identität der Firma bleibt streng geheim.