Teilnehmerstimmen

[dialog.kreis.runden]

Gabriele B, Lebens- & Sozialberaterin

„Ich darf reden, werde gehört und höre anderen zu. Das geschieht in der angenehmen Atmosphäre eines vorbereiteten Kreises. Ich habe Zeit, nichts drängt, nichts wird erwartet und alles was ist, darf sein. Ich darf auch schweigen. Da fühle ich mich grundsätzlich schon entspannt. Aus dem Kreis nehme ich ein Gefühl der Verbundenheit mit, sowie stärkende Einsichten zum Thema und wertvolle Erkenntnisse über mich selbst und die Menschen im Kreis.“